2016 - 2018 Yvonne Reinhardt Kontakt | Impressum | die-werbefaktur.de | Fehler gefunden?
Inferos Organisation Deine LARP-Orga

Wie wird Magie dargestellt?

Der große Merlin betritt den Raum … Kampfmagie, wie z.B. ein Feuerball, wird meist durch Wurfgeschosse simuliert. Dazu eignet sich alles, was den Getroffenen nicht verletzt. Softbälle werden gerne genutzt. Tennisbälle allerdings sind ebenso ungeeignet wie Leder- oder Hartplastikbälle. Ansonsten wird Magie durch Gesten, Sprache und teilweise durch Reagenzien oder elektronische Gadgets simuliert. Dies ist von der Art der Magie, dem Regelwerk auf dem das Spiel beruht und den Ideen des Magiers abhängig. Jeder Magier sollte seine eigene Art des Zauberns entwickeln. Jede Spielleitung wird solche Ideen mit allen Kräften unterstützen. Frage einfach vor dem Spiel die SL, ob deine Sprüche und Ideen von ihnen akzeptiert werden. Magie darzustellen zählt zu den größten Schwierigkeiten im Larp. Etwas darzustellen was man nicht sehen kann ist fast nicht möglich. Das Spiel von Magie lebt vom Spieler und von seiner Art diese mit Leben zu füllen. Es sollte gut überlegt sein, diese Art von Charakter zu spielen. Es gehört viel Sprache dazu, daher sollte man sich durch den Kopf gehen lassen ob diese Art von Spiel zu einem passt und man sich das zutraut. Ebenso neigt diese Art von Charakter dazu übermächtig zu wirken und verliert dadurch an Glaubwürdigkeit. Viele Spieler neigen dann dazu Magiern gegenüber misstrauisch zu werden und diese schnell als Powergamer zu sehen. Daher ist es Ratsam sich als Magischer Charakter eine Schwäche zu zulegen, wie zum Beispiel das benötigen von Zeit um seine Kräfte wieder aufladen zu können, oder Opfer um Zauber wirken zu können. Dies macht einen Magier viel Glaubwürdiger und so auch realistischer.

Bei uns ist nur Magie zugelassen, wenn diese gut

darstellbar ist.

Für genauere Informationen könnt ihr uns gerne

kontaktieren.

Über LARP
Inferos Organisation Deine LARP-Orga