Morgendämmerung

Erst kam das Ende, nun kommt

der Anfang.

Endzeit spielt in einer düsteren Zukunft in den Katastrophen welcher Art auch immer die Menschheit an den Rand der Vernichtung getrieben haben. Hier gibt es nur noch wenig zu tun – Überleben !!! Wir werden Deutschland und andere real existierende Teile der Welt bespielen und fiktive Firmen, oder Organisationen für den Untergang der Menschheit verantwortlich machen. Denkbar sind Katastrophen wie Krankheiten in der klassischen Zombiapokalypse, Massenvernichtungswaffen bis hin zu ScinceFiction Szenarien, oder göttlicher Intervention. Die Reihe Morgendämmerung soll von einer dieser Massenvernichtungswaffen und deren Folgen handeln. Firmen, Milizen und Genveränderte Wesen werden auf den lauern, der sein Überleben sichern will. Erlaubt wird alles sein was Ende dieses Jahrhunderts und in unserem Jahrhundert denkbar ist, Waffen werden mit Polsterwaffen und Nerfguns simuliert, ein Regelwerk wird es ebenfalls bald zum Downloaden geben. Wie in allen anderen unserer Universen wird aber auch dieses viele Freiheiten für den Spieler bereithalten, was vor allem im Endzeitgenre eine Seltenheit darstellt.

Morgendämmerung I

Das Zehnte Jahr

Deutschland im Jahre 2053, die Waffe der vereinten asiatischen Konglomerate hat vor zehn Jahren ein Großteil der Welt vernichtet. Die Waffe Morgendämmerung ist zum Synonym der Apokalypse geworden und zur Hoffnung der Menschheit neu anzufangen. Eine Zelle von überbliebenen Intellektuellen versucht um jeden Preis einen neuen Staat auf dem ehemaligen Gebiet der BRD zu gründen. Das Vereinte Asiatische Konglomerat (VAK) hat mit einigen Bunkern überlebt und kann nun alte Experiment aufleben lassen um die verbliebene Zivilisation wie es ihnen gefällt aufleben zu lassen. Doch sind die meisten Menschen die überlebt haben kaum mehr als selbstversorgende Bauern, marodierende Plünderer, oder kleine Milizen die sich gegenseitig das Leben schwer machen. Dem nicht genug gibt es durch Strahlung und Verseuchung vernichtete Gebiete, sowie veränderte Kreaturen die es zu beseitigen gibt. Die letzten Menschen können hier nur zwischen Tod und Teufel wählen.
DEINE LARP-ORGA

MORGENDÄMMERUNG

Anmelden Varanstaltungsdetails
© 2016 - 2017 Yvonne Reinhardt - made with Magix Web Designer Kontakt | Impressum | die-werbefaktur.de | Fehler gefunden?

Morgendämmerung

Erst kam das Ende,

nun kommt der

Anfang.

Endzeit spielt in einer düsteren Zukunft in den Katastrophen welcher Art auch immer die Menschheit an den Rand der Vernichtung getrieben haben. Hier gibt es nur noch wenig zu tun – Überleben !!! Wir werden Deutschland und andere real existierende Teile der Welt bespielen und fiktive Firmen, oder Organisationen für den Untergang der Menschheit verantwortlich machen. Denkbar sind Katastrophen wie Krankheiten in der klassischen Zombiapokalypse, Massenvernichtungswaffen bis hin zu ScinceFiction Szenarien, oder göttlicher Intervention. Die Reihe Morgendämmerung soll von einer dieser Massenvernichtungswaffen und deren Folgen handeln. Firmen, Milizen und Genveränderte Wesen werden auf den lauern, der sein Überleben sichern will. Erlaubt wird alles sein was Ende dieses Jahrhunderts und in unserem Jahrhundert denkbar ist, Waffen werden mit Polsterwaffen und Nerfguns simuliert, ein Regelwerk wird es ebenfalls bald zum Downloaden geben. Wie in allen anderen unserer Universen wird aber auch dieses viele Freiheiten für den Spieler bereithalten, was vor allem im Endzeitgenre eine Seltenheit darstellt.
© 2016 - 2017 Yvonne Reinhardt - made with Magix Web Designer Kontakt | Impressum | die-werbefaktur.de | Fehler gefunden?

Morgendämmerung I

Das Zehnte Jahr

Deutschland im Jahre 2053, die Waffe der vereinten asiatischen Konglomerate hat vor zehn Jahren ein Großteil der Welt vernichtet. Die Waffe Morgendämmerung ist zum Synonym der Apokalypse geworden und zur Hoffnung der Menschheit neu anzufangen. Eine Zelle von überbliebenen Intellektuellen versucht um jeden Preis einen neuen Staat auf dem ehemaligen Gebiet der BRD zu gründen. Das Vereinte Asiatische Konglomerat (VAK) hat mit einigen Bunkern überlebt und kann nun alte Experiment aufleben lassen um die verbliebene Zivilisation wie es ihnen gefällt aufleben zu lassen. Doch sind die meisten Menschen die überlebt haben kaum mehr als selbstversorgende Bauern, marodierende Plünderer, oder kleine Milizen die sich gegenseitig das Leben schwer machen. Dem nicht genug gibt es durch Strahlung und Verseuchung vernichtete Gebiete, sowie veränderte Kreaturen die es zu beseitigen gibt. Die letzten Menschen können hier nur zwischen Tod und Teufel wählen.
Noch kein Termin Vergeben

MORGEN